Russland sucht keinen Frieden, sondern eine Atempause, um wieder zu Kräften zu kommen - Selenskyj

Russland sucht keinen Frieden, sondern eine Atempause, um wieder zu Kräften zu kommen - Selenskyj

Ukrinform Nachrichten
Russland versuche jetzt, einen kurzen Waffenstillstand zu erreichen, um wieder Kräfte zu sammeln, also werde der Krieg auf diese Weise nicht wirklich beendet werden, erklärte der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, in seiner Videoansprache an die Teilnehmer des Internationalen Sicherheitsforums in Halifax.

„Die Beendigung des Krieges an sich selbst garantiert noch keinen Frieden. Russland will jetzt einen kurzen Waffenstillstand, eine Atempause, um wieder Kräfte zu sammeln. Einige mögen es das Ende des Krieges nennen, aber eine solche Atempause wird die Situation nur verschlimmern“, sagte der Präsident.

Er betonte, dass jeder Gedanke über Zugeständnisse in Bezug auf unser Territorium oder unsere Souveränität nicht als Frieden gelten können. „Amoralische Kompromisse werden zu neuem Blutvergießen führen. Ein wirklich dauerhafter und offener Frieden kann nur als Ergebnis der vollständigen Besiegung der russischen Aggression sein“, sagte Selenskyj.

Das ukrainische Staatsoberhaupt erinnerte die Teilnehmer des Forums an den von der Ukraine vorgeschlagenen 10-Punkte-Friedensplan. „Frieden ist möglich, aber für seine Existenz müssen wir alle Komponenten der russischen Aggression unmöglich machen. Lasst uns das machen. Lass Frieden herrschen“, betonte der Präsident.

Das Internationale Sicherheitsforum in Halifax ist eine der weltweit führenden Plattformen für die Diskussion internationaler politischer Fragen. Es findet jedes Jahr in der Hauptstadt der kanadischen Provinz Nova Scotia statt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-