Cherson total ausgeplündert: Drei Regionen müssen mit Lebensmittel, Medikamente, Treibstoff helfen

Cherson total ausgeplündert: Drei Regionen müssen mit Lebensmittel, Medikamente, Treibstoff helfen

Ukrinform Nachrichten
Die vor kurzem befreite Region Cherson wird die Hilfe in erster Linie aus den Oblasten Mykolajiw, Odessa und Dnipropetrowsk erhalten. Das teilte der stellvertretende Leiter des Präsidialbüros Kyrylo Tymoschenko mit.

Nach dem Besuch in die befreiten Gebiete der Region Cherson wurde klar, dass die Russen dort nicht nur mordeten, Minen verlegten, sondern auch alle Städte und Dörfer ausraubten, schrieb er auf Telegram. „Die Menschen brauchen dort viel Hilfe. Dort gibt es praktisch nichts“. Die Oblasten Mykolajiw, Odessa und Dnipropetrowsk schicken schon jetzt Tymoscchenko zufolge Lebensmittel, Medikamenten, Treibstoff, verschiedene Fahrzeuge (Busse, Löschfahrzeuge, Baumaschinen).

Auch andere Regionen des Landes leisten der Region humanitäre Hilfe. Außerdem entsenden alle Regionen der Ukraine Mitarbeiter zur Reparatur der Infrastruktur, so Tymoschenko.  


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-