In leeren Wohnungen Lyssytschansks bringt man Kollaborateure unter

In leeren Wohnungen Lyssytschansks bringt man Kollaborateure unter

Ukrinform Nachrichten
Im vorübergehend besetzten Lyssytschansk werden Kollaborateure in leeren Wohnungen untergebracht.

Dies teilte der Leiter der militärischen Gebietsverwaltung Luhansk, Serhij Hajdaj, auf Telegram mit.

Vor kurzem kündigten Eindringlinge an, dass ein Wohnfonds ins Leben gerufen worden sei.

Veröffentlicht wurde eine Liste leerer Wohnungen, in denen Menschen untergebracht werden.

„Freilich wurden Eigentümer der Wohnungen benachrichtigen, sich innerhalb von 10 Tagen bei der so genannten „Verwaltung“ anzumelden und Unterlagen vorzulegen, die ihr Recht auf Wohnungen bestätigen. Sie müssen Einwilligung oder Weigerung erklären, dass fremde Menschen in ihren Wohnungen untergebracht werden dürfen. Aber es ist unklar, wie ein Besitzer der Wohnung darüber erfahren und nach Lyssytschansk kommen kann“, heißt es.

Die gleiche Situation sei auch in Siwerodonezk und Rubishne.

Gleichzeitig wurden Zahlungsgebühren für Erhalt von Dokumenten der Russischen Föderation abgeschafft - sie tun alles, um dieses Verfahren zu beschleunigen.

In dem vorübergehend durch Russen besetzten Lyssytschansk versorgen Invasoren die Einwohner mit Trinkwasser einmal pro Woche - 20 Liter pro Person.

Foto: Serhij Hajdaj, Facebook

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-