Ukrainische Streitkräfte fordern Russen auf, sich zu ergeben und lebend nach Hause zurückzukehren

Ukrainische Streitkräfte fordern Russen auf, sich zu ergeben und lebend nach Hause zurückzukehren

video
Ukrinform Nachrichten
Die Streitkräfte der Ukraine, die Verwaltung für strategische Kommunikation des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine, haben in einem auf Telegram veröffentlichten Video die Bevölkerung und das Personal der Streitkräfte Russlands aufgefordert, sich Gedanken darüber zu machen, weshalb sie an diesem von Putin entfesselten Krieg teilnehmen, wofür sie sterben, denn die Ukraine hat niemals ihren Staat bedroht.

„Fragt euch, wofür ihr kämpft? Aus Angst, dass eure Häuptlinge die Macht verlieren? Für ihren Lebensstil, der auf Geld aufgebaut ist, das euch und euren Familien gestohlen wurde? Für ihre Borniertheit und Inkompetenz? Die Ukraine hat die Russische Föderation niemals bedroht. Heute kämpft ihr nicht gegen die Nato. Egal, wie lange euch das die Kreml-Propagandisten erzählen. Ihr kämpft gegen die Ukraine“, heißt es in der Aufforderung.

Das russische Militär wurde daran erinnert, dass es sich auf dem Territorium eines fremden Landes befindet und an Kriegsverbrechen der Führung Russlands teilnimmt. Jeden Tag werden sie in den Tod geworfen, weil diese Leute ein Kleinmaterial für ihr Kommando sind und niemand die Verluste zählt.

Es wird betont, dass die Streitkräfte der Ukraine ihr Volk und ihr Land vor der russischen Aggression schützen. Da ukrainische Soldaten bereit sind, ihre Familien und ihr Vaterland bis zum letzten zu verteidigen, wird den Russen geraten, auch an ihre Familien zu denken, die lebende und gesunde Männer brauchen. „Das Leben ist nicht dafür gegeben, die kriminellen Befehle des Putin-Regimes zu erfüllen. Rettet euer Leben und eure Zukunft. Weigert euch, an Putins blutigem Krieg teilzunehmen, legt eure Waffen nieder, für eure sichere und friedliche Zukunft“, fordern die ukrainischen Verteidigungskräfte auf.

Das Kommando der Streitkräfte der Ukraine schlägt den Russen vor, sich zu ergeben und lebend nach Hause zurückzukehren. Ihnen wird die Einhaltung der Genfer Konventionen über Gefangene, medizinische Versorgung und der Kontakt zu Familie und Freunden garantiert.

Militärangehörige, die nicht im Austausch nach Russland zurückkehren wollen, erhalten auf dem Territorium der Ukraine Asyl.

Darüber hinaus bietet die Ukraine eine finanzielle Belohnung für die freiwillige Abgabe von Waffen, militärischer Ausrüstung und Munition. „Das ist kein Verrat, das ist eine normale Reaktion normaler Menschen auf einen verbrecherischen Krieg“, fügt das ukrainische Militär hinzu.

Um sich nach vorheriger Absprache als Gefangener zu ergeben, muss man sich unter den folgenden Telefonnummern an Vertreter der Streitkräfte der Ukraine in Verbindung setzen: +38 066 580 34 98 oder +38 093 119 29 84, oder Chatbot im Telegram-Messenger „Ich will leben“. Man kann aber auch das ukrainische Militär selbst oder mit Hilfe von Verwandten oder nahestehenden Personen kontaktieren.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-