Selenskyj veröffentlicht Aufnahmen vom Ort des Beschusses in Saporischschja: Welt muss die Wahrheit sehen

Selenskyj veröffentlicht Aufnahmen vom Ort des Beschusses in Saporischschja: Welt muss die Wahrheit sehen

fotos
Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, postete auf Facebook die Aufnahmen vom Ort des Beschusses in Saporischschja, den russische Truppen in der Nacht auf den 9. Oktober verübt haben.

„Die Welt muss die Wahrheit sehen. Ein Raketenangriff auf die friedliche Bevölkerung von Saporischschja. Zerstörte Wohn- und Privathäuser, in denen die Menschen in der Nacht einfach nur schliefen, einfach lebten, griffen niemanden an... Die Ukraine hat diesen Krieg nie gewollt. Die Ukraine hat nichts getan, um ihn zu provozieren. Wir haben es mit einem Staat zu tun, der keinen Frieden will, mit einem Terrorstaat“, schrieb Selenskyj.

Wie berichtet, haben russische Flugzeuge in der Nacht auf den 9. Oktober 12 Raketen auf Saporischschja abgefeuert. Etwa 20 Häuser eines Privatsektors und etwa 50 Hochhäuser wurden beschädigt. 4 Bildungseinrichtungen wurden ebenfalls beschädigt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-