Ukrainische Verteidiger wehren Angriffe des Feindes im Raum der acht Ortschaften ab - Generalstab

Ukrainische Verteidiger wehren Angriffe des Feindes im Raum der acht Ortschaften ab - Generalstab

Ukrinform Nachrichten
Der Gegner versuche weiter die Region Donezk völlig zu besetzen, eroberte Gebiete zu halten sowie aktive Kampfhandlungen der ukrainischen Verteidigungskräfte in manchen Richtungen zum Scheitern zu bringen.

Dies geht aus dem Bericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine hervor, teilt Ukrinform mit.

„Der Feind nimmt unsere Stellungen entlang der Entflechtungslinie unter Beschuss, führt Luftaufklärung durch. Angegriffen werden zivile Infrastruktur und Wohnhäuser, indem gegen Gesetze oder Gebräuche des Krieges verstoßen wird. Die Gefahr der Raketen- und Luftangriffe bleibt ukraineweit bestehen“, heißt es.

In den letzten 24 Stunden verübten die Invasoren 11 Raketen- und 10 Luftangriffe. Fixiert wurden 65 Beschießungen mit Mehrfachraketenwerfern.

Angefeuert wurden 35 Ortschaften, darunter Ridkodub, Slowjansk, Kramatorsk, Bilohorwka, Bachmut, Netailowe, Wodjane, Marijinka, Wremiwka, Krywyj Rih, Saporishshje, Saliznytschne und Mykolajiw.

Im Raum Wolhynien und Polissja seien keine wesentlichen Änderungen zu verzeichnen.

In anderen Richtungen feuerte der Gegner mit verschiedenen Waffenarten ab: mit Mörsern, Panzern, Rohr- und Raketenartillerie.

Im Raum Piwdennyj Buh wurden 45 Ortschaften unter Beschuss genommen.

In der Region Saporishshja wurden drei Munitionslager, mehr als 20 Einheiten des Kriegsgeräts und der Kriegstechnik, ein Flugabwehrsystem S-300 zerstört. Mehr als 20 Angreifer wurden verletzt. Über Verluste unter Soldaten liegen noch keine Informationen vor.

Gestern wehrten die Verteidigungskräfte der Ukraine gegnerische Angriffe im Raum der Ortschaften Saizewe, Bchmutske, Bachmut, Odradiwka, Wyjimka, Spirne, Newelske und Perwomaiske ab.

In den vorigen 24 Stunden wurden sieben Luftangriffe auf den Feind verübt. Zerstört wurden ein Kommandoposten, fünf Orte der Konzentration der feindlichen Waffen und des Kriegsgeräts sowie ein Luftabwehrkomplex. Die Einheiten der Luftverteidigung schossen einen Kampfhubschrauber Ka-52, ein Kampfflugzeug Su-25 und acht Drohen.  

Die Raketen- und Artillerieeinheiten zerstörten gestern insbesondere: zwei Kommandoposten, 14 Orte, drei Brenn- und Schmierstofflagerräume sowie acht weitere wichtige Objekte des Gegners.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-