Südukraine: 40 Eindringlinge vernichtet, ein „Alligator“ und zwei Panzer zerstört

Südukraine: 40 Eindringlinge vernichtet, ein „Alligator“ und zwei Panzer zerstört

Ukrinform Nachrichten
Die Situation im Einsatzbereich der Verteidigungskräfte in der Südukraine bleibe dynamisch und angespannt.

Dies meldete das Operative Kommando „Süd“ via Facebook.

„Unsere Einheiten setzen aktive Kampfhandlungen fort. Sie haben in gehaltenen Gebieten Initiative. Sie haben teilweise Erfolg im nördlichen Teil“, heißt es.

Die ukrainische Liftwaffe verübte sieben Angriffe auf den Feind. Die Luftverteidigung habe im Rayon Beryslawskyj einen gegnerischen Kampfhubschrauber Alligator Ka-52 abgeschossen.

Die Raketen-und Artillerieeinheiten erfüllten mehr als 340 Kampfaufgaben.

Getötet wurden 40 Raschisten, zwei Panzer und sieben Kampffahrzeuge wurden zerstört.

Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten im Rayon Tschernyhiwka  in der Region Saporishshja sieben Panzer und etwa zehn Kampffahrzeuge.

Das ukrainische Militär vernichtete vom 24. Februar bis 2. Oktober rund 60.430 russische Soldaten – um 500 mehr als am Tag zuvor.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-