Mehr als 100.000 Reservisten in russische Armee eingezogen – Generalstab

Mehr als 100.000 Reservisten in russische Armee eingezogen – Generalstab

Ukrinform Nachrichten
Nach der Ankündigung der Teilmobilmachung wurden in die russische Armee bereits mehr als 100.000 von 300.000 geplanten Reservisten eingezogen.

„Uns ist klar, dass die angekündigte Anzahl der mobilisierten Reservisten nicht endgültig ist“, erklärte der Vizechef der Operationsabteilung des ukrainischen Generalstabs, Brigadegeneral Olexij Hromow, vor der Presse am Donnerstag. „Höchstwahrscheinlich, dass die Anzahl der mobilisierten Personen viel höher wird“, betonte er.

Nach seinen Worten startete die Mobilmachung in Russland nicht wie angekündigt am 21. September, sondern viel früher. Laut einer Gruppe der russischen Kriegsgefangenen wurden sie bereits am 9. September einberufen und gelangten schon vom 13. bis 15. September an die Front, sagte Hromow. Es habe keine Ausbildung für die Reservisten gegeben, der Zustand der Waffengeräte sei schlecht.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Teilmobilmachung am 21. September befohlen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-