Invasoren beschießen Gebiet Dnipropetrowsk, es gibt Tote und Verwundete

Invasoren beschießen Gebiet Dnipropetrowsk, es gibt Tote und Verwundete

fotos
Ukrinform Nachrichten
Russische Truppen beschossen die Region Dnipropetrowsk, es gibt tote und verwundete Zivilisten, gab der Leiter der Regionalmilitärverwaltung von Oblast Dnipropetrowsk, Walentyn Resnitschenko, auf Telegram bekannt, berichtet Ukrinform.

„Die Russen haben den Bezirk Nikopol erneut angegriffen. Am Morgen haben sie Nikopol und Marhanez mit Mehrfachraketenwerfern „Grad“ und schwerer Artillerie befeuert. Fast 30 Granaten sind auf friedliche Orte gerichtet worden. Zwei Menschen sind in Marhanez getötet worden - ein Mann und eine Frau. Nach vorläufigen Angaben sind noch neun Menschen verletzt worden. Die Retter haben drei von ihnen aus den Trümmern geholt“, heißt es in dem Bericht.

Ihm zufolge entstand in der Stadt in einem Haus ein Brand. Die Feuerwehr hat die Flammen bereits gelöscht. Russische Granaten beschädigten 8 Häuser, eines wurde zerstört.

Durch den feindlichen Angriff blieben 2.200 Familien ohne Strom. Energiearbeiter reparieren bereits die Leitungen.

In Nikopol wurden nach vorläufigen Angaben 10 Häuser beschädigt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-