Teilmobilmachung: Russische Truppen bekommen „Kanonenfutter“ - Generalleutnant Sabrodskyj

Teilmobilmachung: Russische Truppen bekommen „Kanonenfutter“ - Generalleutnant Sabrodskyj

Ukrinform Nachrichten
Die russische Teilmobilmachung kann die russische Armee nicht mit hochqualifizierten Militärangerhörigen verstärken, sie bekommt nur „Kanonenfutter“.

Das schrieb der stellvertretende Vorsitzende des parlamentarischen Ausschusses für nationale Sicherheit, Verteidigung und Aufklärung, Generalleutnant Mychajlo Sabrodskyj, im Beitrag „Die Teilmobilmachung in Russland, alles ist nicht so einfach“ für die Nachrichtenagentur Ukrinform.

„Mit dem Auffüllen der russischen Armee mit aus der militärischen Sicht hochqualifizierten Militärangerhörigen ist wahrscheinlich nicht zu rechnen“, so der General. Ihm zufolge sei es unwahrscheinlich, dass die russischen Verluste vor allem die Rückwärtigen Dienste oder „hochtechnologische Einheiten“ betreffen. „Das kann nur eines bedeuten, die russische Armee braucht aus der Reserve keine Drohnen-Piloten, IT-Fachkräfte oder Bedienung für Raketensysteme Iskander. Vor allem sind übliche, nicht schwere für die Ausbildung Soldatenberufe wie „Schütze“ oder „Maschinengewehrschütze“ notwendig. Einfach gesagt, braucht die russische Armee vor allem Kanonenfutter. Das ist relativ billig, nicht problematisch und relativ schnell“, betonte Sabrodsykj.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-