Selenskyj empfängt Verteidigungsminister Dänemarks und Estlands

Selenskyj empfängt Verteidigungsminister Dänemarks und Estlands

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, traf heute in Kyjiw mit den Verteidigungsministern von Dänemark, Morten Bødskov, und der Republik Estland, Hanno Pevkur, zusammen.

Das ukrainische Staatsoberhaupt hat das Video des Treffens auf Telegram veröffentlicht, berichtet Ukrinform.

Selenskyj stellte fest, dass Dänemark und Estland die Ukraine in allen Phasen des Kampfes gegen die russische Aggression fest unterstützen, insbesondere durch die Lieferung der notwendigen Waffen für die Befreiung der ukrainischen Gebiete. Der Präsident der Ukraine betonte, dass von der Stärkung der ukrainischen Armee nicht nur die Stabilität und Ausdauer unseres Landes, sondern auch die Sicherheit ganz Europas abhängt.

„Ich danke dem dänischen Verteidigungsminister Morten Bødskov und dem estnischen Verteidigungsminister Hanno Pevkur für das Treffen und die konsequente Unterstützung der Ukraine!“, fügte er hinzu.

Das Staatsoberhaupt betonte ferner die Bedeutung weiterer Hilfe für die ukrainische Armee aus Estland und Dänemark. „Die Stärkung unserer Armee direkt mit Waffen ist für uns zur höchsten Priorität geworden. Davon hängen die Stabilität und die Widerstandskraft unseres Staates, die Sicherheit in Europa ab. Es ist äußerst wichtig, dass Sie die Ukraine in der Sicherheits- und Militärdimension stärken, indem Sie uns solche Waffen liefern, die wir jetzt brauchen, um unsere Territorien zu befreien“, betonte er.

Gesondert dankte der Präsident der Führung von Dänemark und Estland für den gastfreundlichen Empfang und die Unterstützung der Ukrainer, die aufgrund des Krieges gezwungen waren, die Ukraine zu verlassen.

Foto: Büro des Präsidenten

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-