Am Abend beschossen Russen Slowjansk, ein Mann wurde getötet

Am Abend beschossen Russen Slowjansk, ein Mann wurde getötet

fotos
Ukrinform Nachrichten
Gestern Abend geriet Slowjansk (eine Stadt in der Oblast Donezk im Osten der Ukraine – Red.) erneut unter massiven feindlichen Beschuss, berichtete der Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung der Stadt, Wadym Ljach, auf Facebook.

„Zwei Einschläge am Hochhaus. Ein Volltreffer in ein fünfstöckiges Gebäude in der Poschtowa-Straße 12. Beschädigt wurden auch nahe gelegene Häuser in der Swobody-Straße. Noch ein Einschlag in der Nähe eines Hochhauses in der Switlodarska-Straße 3. In der Nähe befindliche Häuser waren auch beschädigt worden“, schrieb Ljach.

Die Orte weiterer Treffer werden ihm zufolge durch den Staatskatastrophenschutzdienst und die Polizei ermittelt.

Eine Frau wurde durch Beschuss verletzt und ein 86-jähriger Mann getötet.

Wie berichtet, haben russische Truppen laut dem Leiter der regionalen Militärverwaltung der Oblast Donezk, Pawlo Kyrylenko, am vergangenen Tag fünf Einwohner der Region Donezk getötet und zehn weitere verletzt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-