Selenskyj besucht wiederaufgebaute Schule in Irpin

Selenskyj besucht wiederaufgebaute Schule in Irpin

fotos
Ukrinform Nachrichten
Am ersten Tag des neuen Schuljahres besuchte Präsident Wolodymyr Selenskyj eine Schule in Irpin, die nach der Zerstörung durch russische Truppen im März wieder aufgebaut wurde.

Das teilte er auf seinem Telegram-Kanal mit, berichtet Ukrinform.

„Der Tag des Wissens in einer der Schulen in Irpin. Die Einrichtung ist während der Kampfhandlungen im März beschädigt worden, aber zu Beginn des neuen Schuljahres ist sie wiederaufgebaut worden“, betonte Selenskyj.

Das ukrainische Staatsoberhaupt versicherte, dass die Schüler die Gelegenheit haben werden, die Ukraine zu sehen, zu hören und kennenzulernen.

„Wir arbeiten daran, dass jede vom Krieg beschädigte ukrainische Bildungseinrichtung ihre Arbeit wieder aufnimmt, unsere Kinder in Sicherheit sind und nichts sie daran hindert, das Wissen zu erwerben“, so der Präsident.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-