Russlands Beschießungen des AKW Saporishshja ist eine Nervensäge  - Verteidigungsminister

Russlands Beschießungen des AKW Saporishshja ist eine Nervensäge - Verteidigungsminister

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Regierung hänge an die große Glocke und appelliert an die internationale Gemeinschaft, Einfluss auf Russland zu nehmen, damit es in Europa nicht zu einer Nuklearkatastrophe komme.

Dies sagte der Verteidigungsminister der Ukraine Oleksij Resnikow in einem Interview mit dem staatlichen US-Auslandssender Voice of America, berichtet Ukrinform.

Er erklärte, dass ständige Beschießungen der Stadt Energodar und des Geländes des Atomkraftwerks Saporishshja eine „Provokation und „Atom-Nervensäge“ für die Weltgemeinschaft insgesamt seien“.

„Deswegen hängen wir an die große Glocke und bitten nicht nur die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO), sondern auch die ganze Weltgemeinschaft (Russland – Re.) zu beeinflussen, um eine weitere Atomkatastrophe in Europa zu verhindern“, sagte Resnikow.

Resnikow zufolge versuchen Russen, indem sie das Gelände des Atomkraftwerks Saporishshja beschießen, „uns als Geisel zu nehmen“ und Atomwaffen in Form „friedlichen Atoms“ einzusetzen.  

Der Verteidigungsminister drückte seine Hoffnung aus, dass die ukrainischen Streitkräfte den Russen nicht zulassen würden, das AKW Saporishshja an das Energienetz der Krim anzuschließen.   

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-