Russland verliert ein Fünftel ihrer Einheiten in der Ukraine – Oberbefehlshaber Saluschnyj

Russland verliert ein Fünftel ihrer Einheiten in der Ukraine – Oberbefehlshaber Saluschnyj

Ukrinform Nachrichten
Die russischen Truppen erleiden in der Ukraine hohe Verluste, vor allem an Personal. Ein Fünftel der Einheiten der russischen Armee, die an Kämpfen in der Ukraine beteiligt sind, wurde schon zerschlagen, erklärte der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Valeri Saluschnyj, nach einem Telefongespräch mit dem Vorsitzenden des Vereinigten Generalstabs der Streitkräfte der Vereinigten Staaten (JCS), General Mark Milley, im Messengerdienst Telegram.

Laut Saluschnyj tauschten er und Milley im Gespräch ihre Meinungen über Verluste der Russen im Krieg aus. „Wir stellen fest, dass der Gegner erhebliche Verluste erleidet, in erster Linie an Personal, ein Fünftel der Einheiten der russischen Armee, die an Kämpfen in der Ukraine beteiligt sind, wurde schon zerschlagen“, schrieb Saluschnyj.

Der Oberbefehlshaber Saluschnyj informierte seinen amerikanischen Amtskollegen über die Lage an der Front und betonte, dass derzeit aktiv an der Frontlinie von 1300 Kilometer gekämpft wird. Nach seinen Worten braucht die Ukraine eine Verstärkung der Artillerie und wandte sich erneut mit dieser Frage an Partner der Ukraine.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-