Cherson: Russische hochrangige Kommandeure fliehen auf das linke Ufer von Dnipro

Cherson: Russische hochrangige Kommandeure fliehen auf das linke Ufer von Dnipro

Ukrinform Nachrichten
Die hochrangigen Kommandeure der russischen Truppen ziehen vom rechten auf das linke Ufer des Flusses Dnipro weg.

Sie verlassen ihre Soldaten auf dem durch Angriffe ukrainischer Armee abgeschnittenen rechten Ufer, erklärte der Leiter der militärischen Administration der Oblast Mykolajiw, Vitali Kim, auf Telegram. „Nicht so stark, aber ich habe ein bisschen Mitleid mit diesen dummen Orks, die auf dem rechten Ufer des Dnipro verlassen wurden“, schrieb Kim.

Die ukrainische Armee beschädigte von kurzem eine Autobrücke über den Kachowka-Staudamm, die die Russen für Verlegung ihrer Waffen auf das rechte Ufer nutzten. Zuvor wurden die Antoniwka-Brücke über den Dnipro und die Brücke Darjiwskyj über den Fluss Inhulez kritisch beschädigt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-