Kämpfe in der Ostukraine, Russland zieht zusätzliche Truppen in Belarus zusammen – Generalstab

Kämpfe in der Ostukraine, Russland zieht zusätzliche Truppen in Belarus zusammen – Generalstab

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Armee hat zahlreiche Angriffe des Feindes in der Ostukraine abgewehrt. Das teilte der Generalstab der ukrainischen Armee in seinem Lagebericht am 07. August (Stand: 06:00 Uhr) auf Facebook mit.

Im Raum Bachmut feuerte der Feind laut dem Generalstab bei Bachmut, Soledar, Saizewe, Jakowliwka, Schumy, Kodema, Bilohoriwka, Iwaniwka, Wesela Dolyna und Bachmutske. In der Nähe von Saizewe und Bachmut flog er Luftangriffe.

Er führte Sturmhandlungen in Richtungen Wolodymyriwka – Jakowliwka, Pokrowske – Bachmut, Widrodschennja – Werschyna, Nowoluhanske – Saizewe durch. Die ukrainischen Soldaten hielten stand und schlagen den Feind zurück.

Der Feind setze seine Angriffsoperationen in Richtungen Nowoluhanske – Kodema, Trawnewe – Kodema, Semyrija – Saizewe fort. Die Kämpfe halten an.

Im Raum Awdijiwka nahmen die Besatzer mit Panzern, Rohr- und Raketenartillerie die Gebiete um die Ortschaften Awdijiwka, Pawliwka, Pisky, Schewtschenko, Netailowe, Newelske, Olexandropil und New York unter Beschuss. Sie verübten Luftangriffe nahe Mykilske, Kamjanka, Awdijiwka, Wolodymyriwka und Marjinka. Sie führten die Angriffsoperationen in Richtungen Nowobachmutiwka – Krasnohoriwka, Spartak – Awdijiwka, Wesele – Pisky, aus. Die Besatzer hatten keinen Erfolg und zogen sich zurück.

Im Raum Kramatorsk schoss der Feind mit Panzern, Rohr- und Raketenartillerie auf die Gebiete um die Ortschaften Kramatorsk, Karpiwka, Siwersk, Werchnjokamjanske, Perejisne, Hryhoriwka, Donezke, Rajhorodok, Swaniwka und Iwano-Darjiwka. Es gab einen Luftangriff nahe Spirne. Der Feind versuchte, eine Offensive nahe Werchnjokamjanske durchzuführen. Er hatte keinen Erfolg und zog sich zurück.

Im Raum Slowjansk führten die Besatzer die Angriffsoperationen in Richtungen Bohorodytschne und Dolyna aus, ohne Erfolg.

Nach Angaben des Generalstabs zogen die Russen zusätzliche Truppen zusammen und stationieren neue Flugabwehrsysteme.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-