Kernkraftwerk Saporischschja muss unter Kontrolle einer Sonderkommission der IAEA und der UN – Büro des Präsidenten

Kernkraftwerk Saporischschja muss unter Kontrolle einer Sonderkommission der IAEA und der UN – Büro des Präsidenten

Ukrinform Nachrichten
Die IAEA und die UNO sollten von den Russen strikt verlangen, das Territorium des Kernkraftwerks Saporischschja zu verlassen und es unter Kontrolle einer Sonderkommission zu übergeben, erklärte Mychajlo Podoljak, Berater des Leiters des Büros des Präsidenten der Ukraine, auf Twitter.

Ihm zufolge wurde dieser Samstagmorgen in vielen europäischen Städten möglich, weil das Kernkraftwerk Saporischschja gestern wie durch ein Wunder nicht explodiert war, denn Russland hat das Werk eingenommen und führt dort gefährliche Provokationen durch.

Russische Invasoren haben am 5. August zweimal in Richtung des Kernkraftwerks gefeuert. Um 14:30 Uhr wurden drei Explosionen in der Nähe des Industriegeländes des Kernkraftwerks registriert. Der Feind traf die 330-kV-Hochspannungsleitung des Spartransformators des Kernkraftwerks Saporischschja. Am Abend beschossen die Eindringlinge die Station zum zweiten Mal, drei Treffer wurden auf seinem Gelände festgestellt. Unter Beschuss wurde die Hauptlinie genommen, die den Wasserstoff zum Kernkraftwerk transportiert, das Feuer brach aus.

Das Außenministerium der Ukraine hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um Russland zu zwingen, das Kernkraftwerk Saporischschja freizugeben und es unter Kontrolle der Ukraine zu übergeben.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-