Ukrainische Armee schlägt Feind bei Marjinka in die Flucht - Generalstab

Ukrainische Armee schlägt Feind bei Marjinka in die Flucht - Generalstab

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Armee hat einen weiteren Angriff des Feindes in Richtung Marjinka abgewehrt und ihn in die Flucht geschlagen. Das teilte der Generalstab der ukrainischen Armee in seinem Lagebericht am 11. Juli mit (Stand: 18:00 Uhr) mit.

Dem Generalstab zufolge konzentriert der Feind seine Hauptanstrengungen im Raum Donezk auf die Erlangung einer endgültigen Kontrolle über die Region Luhansk, die Einkesselung ukrainischer Truppen in der Region Donezk, die Verteidigung des Landkorridors zu der Krim und auf die Blockade der Seeschiffsrouten der Ukraine im Schwarzen Meer.

Im Raum Slowjansk beschoss der Feind mit Rohr- und Raketenartillerie die Gegenden um die Ortschaften Dibriwne, Masaniwka,  Bohorodytschne, Adamiwka, Kurulka, Tscherkaske, Krasnopillja, Majak und Nowomykolajiwka. Ein weiter feindlicher Sturm in Richtung Krasnopillja wurde von ukrainischen Soldaten abgewehrt.

Im Raum Kramatorsk gab es keine aktiven Handlungen des Feindes. Er nahm die Gegenden um die Ortschaften Siwersk, Sakitne, Serebrjanka, Hryhoriwka, Bilohoriwka, Werchnjokamjanske, Spirne, Swaniwka, Wyjimka und Iwano-Darjiwka unter Artilleriebeschuss.

Im Raum Bachmut feuerte der Feind mit Mörsern, Rohr- und Raketenartillerie in der Nähe von Tschasiw Jar, Berestowe, Pokrowske, Saizewe, Soledar, Werschyna, Nowoluhanske, Klischttschijiwka, Kodema und New York. Er führte Luft- und Raketenangriffe mit Flugzeugen vom Typ Su-25 nahe Pokrowske und Jakowlika durch.

Im Raum Awdijiwka, Kurachowe, Nowopawlisk und Saporischschja schossen die Besatzer mit Artillerie bei Awdijiwka, Karliwka, Newelske, Sribne, Nowomychailiwka, Marjinka, Wolodymyriwka, Pawliwka, Perebudowa, Welyka Nowosilka, Wremiwka, Nowsilky, Bilohirja, Poltawka, Malyniwka, Huljajpole, Salisnytschne, Sahoirne, Huljajpilske, Mala Tokmatschka, Nowodanyliwka, Orichiw, Scherebjanka und Kamjanske. „Wieder, man kann sagen schon traditionell, zwangen unsere Soldaten den Feind zur Flucht, als er versuchte, in Richtung Marjinka vorzurücken“, heißt es.

Im Raum Südlicher Bug versucht der Feind seine Stellungen zu halten und eine Offensive der ukrainischen Verteidigungskräfte zu verhindern. Mit dem Beschuss will er die Handlungen der ukrainischen Armee zu binden. Der Feind feuerte mit Rohr- und Raketenartillerie bei Osokoriwka, Dobrjanka, Welyka Kostromka, Karjerne, Bila Krynyzja, Selenyj Hai, Kalyniwka, Bilohirka, Kyseliwka, Ljobomyriwka, Kobsarzi, Tscherwona Dolyna, Partysanske, Blahodatne, Kotljarewe, Schewtschenkowe, Sorja, Posad-Pokrowske, Ukrainka und Prybuske.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-