Feuer im Öldepot in Nowomoskowsk zweiter Tag nicht gelöscht

Feuer im Öldepot in Nowomoskowsk zweiter Tag nicht gelöscht

Ukrinform Nachrichten
Die Rettungskräfte beseitigen den zweiten Tag das Feuer im Öldepot im Rayon Nowomoskowsk in der Region Dnipropetrowsk, das sich infolge eines russischen Luftangriffs ereignete.

Dies teilte der Pressedienst der Hauptverwaltung des Katastrophenschutzdienstes in der Region Dnipropetrowsk mit.

18 Feuerwehrmänner und 4 Feuerwehrfahrzeuge sind vor Ort im Einsatz, hieß es.

Der Angreifer verübte am 18. Juni drei Raketenangriffe auf das Öldepot im Rayon Nowomoskowsk. Die Öltanks explodierten und gerieten in Brand. Betroffen wurden 14 Menschen.  Zwei Männer sind ums Leben gekommen, acht weitere wurden ins Krankenhaus gebracht, vier Menschen werden zu Hause behandelt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-