Eindringlinge verüben Raketenangriff auf Krementschuker Raffinerie

Eindringlinge verüben Raketenangriff auf Krementschuker Raffinerie

video
Ukrinform Nachrichten
Die Russen griffen die Raffinerie von Krementschuk an, abgefeuert wurden 6 bis 8 Raketen, teilte Dmytro Lunin, Leiter der Regionalmilitärverwaltung von Poltava, im Online-Dienst Telegram mit, berichtet Ukrinform.

Dies geschah während des Luftalarms um halb fünf Uhr morgens, der in den meisten Regionen des Landes anging.

Der Beamte stellte fest, dass auch andere Objekte der Infrastruktur angegriffen wurden, die Details werden aber später bekanntgegeben.

„Wieder ist Krementschuk unter feindlichem Angriff. Von 6 bis 8 russische Raketen trafen die Raffinerie und andere Objekte der Infrastruktur. Details später. Die Gefahr der Angriffe bleibt bestehen. Bleiben Sie in den Bunkern!“, schrieb der Beamte.

Es ist auch noch nicht bekannt, ob es Opfer gibt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-