Putin zeichnet Regiment, das an Kriegsverbrechen in Region Kyjiw beteiligt war, mit Schukow-Orden aus

Putin zeichnet Regiment, das an Kriegsverbrechen in Region Kyjiw beteiligt war, mit Schukow-Orden aus

Ukrinform Nachrichten
Der russische Präsident Wladimir Putin hat das 239. „Kosaken“-Panzerregiment aus Orenburg mit dem Schukow-Orden ausgezeichnet.

Der Orden wurde für „massenhaftes Heldentum und Tapferkeit, Entschlossenheit und Mut des Personals im Kampf zum Schutz der staatlichen Interessen“ verliehen, heißt es im präsidialen Dekret.  

Nach Angaben der journalistischen Recherchen von Meduza und Astra war das Panzerregiment an Kriegsverbrechen im Dorf Bohdaniwka im Rajon Browary beteiligt. Das Dorf war drei Woche unter Kontrolle der Russen. In diesem Zeitraum gab es dort mindesten drei Tötungen und zwei Vergewaltigungen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-