13 Attacken des Feindes in der Ostukraine abgewehrt

13 Attacken des Feindes in der Ostukraine abgewehrt

Ukrinform Nachrichten
In den letzten 24 Stunden hat die ukrainische Armee im Raum Donezk und Luhansk 13 Angriffe des Feindes abgewehrt. Es wurden zwei Panzer, sechs Artilleriesysteme, acht gepanzerte Fahrzeuge und zwei Autos zerstört. Die Flugabwehreinheiten schossen sieben Drohnen vom Typ „Orlan-10“ ab. Das teilte der ukrainische Generalstab in seinem Lagebericht am Donnerstag mit (Stand: 06:00 Uhr).

 

Im Raum Sjewjerodonezk führt der Feind Angriffe in der Stadt aus. Die Attacken mit Unterstützung von Mörsern in Richtung der Ortschaften Bobrowe und Ustyniwka waren ohne Erfolg, heißt es im Lagebericht.  

Die Attacken des Feindes im Raum Bachmut in der Ortschaft Komyschuwacha waren nach Angaben des Generalstabs teilweise erfolgreich. Die Kämpfe halten an. Der Feind führte den Angriff in Richtung der Ortschaften Nahirne und Bilohoriwka aus. Nach einem Beschuss der ukrainischen Einheiten zog er sich zurück.

Nach Angaben des Generalstabs greift der Feind die ukrainischen Einheiten im Raum Donezk mit Mörsern, Rohr- und Raketenartillerie entlang der ganzen Frontlinie an.

Im Raum Lyman gab es Gefechte in Richtung der Ortschaft Raihorodok. Der Feind erlitt Verluste und zog sich zurück.

Im Raum Slowjansk konzentriert der Feind seine Hauptbemühungen darauf, die vorher eingenommenen Stellungen zu halten, Luftaufklärung durchzuführen und die eine Offensive wideraufzunehmen. Er nahm die Gebiete um die Ortschaften Dowhenke, Kurulka, Wirnopillja und Dolyna unter Beschuss.

Im Raum Charkiw bemüht sich der Feind, die zuvor eingenommenen Stellungen zu halten. Um das Angriffspotential ukrainischer Truppen zu verringern, beschießt er die ukrainischen Stellungen mit Rohr- und Raketenartillerie nahe Mychailiwka, Prudjanka und Wechnij Saltiw, so der Generalstab.


 


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-