Der Feind will Siwerodonezk angreifen und Lyssytschansk belagern - Verteidigungsministerium

Der Feind will Siwerodonezk angreifen und Lyssytschansk belagern - Verteidigungsministerium

Ukrinform Nachrichten
Das Hauptziel der russischen Eindringlinge bleibe es, die administrativen Grenzen der Region Luhansk und Donezk zu erreichen.

Dies teilte der Sprecher des Verteidigungsministeriums Olexander Motusjanyk in einem Briefing mit.

"Das Hauptziel der Besatzer ist, die Verwaltungsgrenzen der Regionen Luhansk und Donezk unter Kontrolle zu bringen, den Landkorridor zur vorübergehend besetzten Krim festzuhalten sowie die Schifffahrt im Nordwesten des Schwarzen Meeres zu blockieren. Um den Landkorridor zwischen der Region Rostow und der Autonomen Republik Krim zu errichten, setzt der Feind die Schaffung der zweiten und der dritten Verteidigungslinie in Richtung Piwdennyj Buh fort, führt technische Einrichtung seiner Stellungen durch, verstärkt die Angriffsmöglichkeiten seiner Truppen Richtung Sloboshansk, bringt Reserven aus dem Gebiet Russland“, sagte Motusjanyk.  

In den letzten 24 Stunden werten die ukrainischen Verteidiger Richtung Donezk und Luhansk 9 Angriffe des Feindes ab. Zerstört wurden zwei Panzer, 13 Artilleriesysteme. Beschädigt wurden acht gepanzerte Kampffahrzeuge und sechs Fahrzeuge.

Im Süden der Regionen Cherson und Mykolajiw wurde die gegnerische Technik zerstört. Die Verluste an Soldaten liegen bei etwa 70 Mann, resümierte der Vertreter des Verteidigungsministeriums.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-