Offensive ukrainischer Armee in Region Cherson, Feind bezieht Verteidigungsstellungen – Generalstab

Offensive ukrainischer Armee in Region Cherson, Feind bezieht Verteidigungsstellungen – Generalstab

Ukrinform Nachrichten
Aufgrund der Angriffe der ukrainischen Armee haben die russische Besatzer in der Region Cherson Verluste erlitten und ungünstige Stellungen zur Verteidigung bezogen. Das teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte in einem Lagebericht auf Facebook mit.

„Aufgrund der Angriffe der Einheiten der Verteidigungskräfte hat der Feind Verluste erlitten und ungünstige Stellungen zur Verteidigung nahe Andrijiwka, Losowe und Bilohirka in der Oblast Cherson bezogen. Die Kämpfe dauern an. Die russischen Besatzer beschossen die zivile Infrastruktur im Raum der Ortschaften Prybuske, Posad-Pokrowske, Blahodatne, Osokoriwka, Nowoworonzowka, Nowoolexandriwka und in den anderen Orten. Der Feind verstärkt die Flugabwehr mit Raketensystemen C-300“, heißt es.

Im Raum Wolhynien und Polissja erfüllen bestimmte Einheiten der belarussischen Armee ihre Aufgaben zum Schutz der ukrainische-belarussischen Grenze. Es besteht die Gefahr der Luftangriffe vom belarussischen Territorium weiter. 

In Belarus werden Einschränkungen für die Einreise in die Rajons Brahin, Lojew und Choiniki an der Grenze zur Ukraine bis zum 31. August verhängt.

Im Raum Siwerskyj stationierte der Feind seine Einheiten in den russischen Regionen Brjansk und Kursk nahe der ukrainischen Grenze, um eine Verlegung der ukrainischen Truppen in andere Richtungen zu verhindern. Die russische Armee nahm die Einheiten des ukrainischen Grenzschutzes nahe der Ortschaften Seredyna-Buda, Stari Wyrky und Snob-Trubtschewska unter Mörserbeschuss. Ein Kampfflugzeug feuerte eine Rakete von dem russischen Luftraum auf eine Industrieanlage in der Oblast Sumy ab.  

In Raum Charkiw konzertieren sich die Hauptbemühungen des Feindes auf die Haltung seiner Stellungen und die Verhinderung des Vorstoßes ukrainischer Truppen.

Im Raum Slowjansk ergreifen die russischen Truppen Maßnahmen zur Wiederaufnahme der Angriffsoperationen in einigen Richtungen. Der Feind verlegt per Bahn Waffen von Russland in den Raum Kupjansk in der Region Charkiw. Der Feind nahm die Ortschaften Nowa Dmytrowka, Welyka Komaschuwach, Dowhenke, Dibrowa unter Artilleriebeschuss. Im Raum Dowhenke setzte er Kampfhubschrauber ein.

Mit Unterstützung der Artillerie versuchte der Feind, die Offensive im Raum der Ortschaft Pasika erfolgslos fortzusetzen, und zog sich zurück.  

Im Raum Donezk führt der Feind aktive Angriffsoperationen in den Richtungen Sjewjerodonezk, Bachmut, Kurachowe und Awdijiwka aus. Das Hauptziel ist die Einkesselung ukrainischer Truppen im Raum Lysytschanks und Sjewjerodonezk, um die administrative Grenze der Oblast Luhansk zu erreichen.

Im Raum Lyman setzen sich die Besatzer in der Ortschaft Lyman fest. Russische Kampfflugzeuge flogen drei Luftangriffe im Raum Dibrowa.

Im Raum Sjewjerodonezk führte der Feind die Offensive in Richtung Boriwske durch. Er erlitt Verluste und zog sich zurück.

Im Raum Bachmut versucht der Feind, seine taktische Lage im Raum Komyschuwacha und Nowoluhanske erfolgslos zu verbessern. Die Kämpfe dauern an.  

Im Raum Awdijiwka feuerte der Feind mit Artillerie entlang der ganzen Frontlinie, die Kämpe dauern an. Er setzte die Luftwaffe nahe Kamjanka, Awdijiwka und Wesele ein.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-