Im Laufe des Tages befeuerte der Feind 49 Siedlungen in Gebieten Donezk und Luhansk

Im Laufe des Tages befeuerte der Feind 49 Siedlungen in Gebieten Donezk und Luhansk

fotos
Ukrinform Nachrichten
Die russische Armee hat in den letzten 24 Stunden 49 Siedlungen in den Oblasten Donezk und Luhansk beschossen und dabei vier Menschen in der Region Donezk getötet.

Das teilten Vereinte Kräfte auf Facebook mit.

„In den letzten 24 Stunden, am 27. Mai, sind 49 Siedlungen in den Oblasten Donezk und Luhansk von russischen Truppen beschossen worden. Zivilisten werden durch feindliche Beschüsse getötet: russische Kriegsverbrecher haben in Donezk vier Zivilisten getötet und mindestens fünf weitere verletzt. Die Informationen über das Gebiet Luhansk werden genauer gefasst“, heißt es in der Meldung.

Der Feind zerstörte und beschädigte etwa 100 zivile Objekte, darunter 81 Wohnhäuser, eine Feuerwache, das Bauwerk „Siniat“, den landwirtschaftlichen Betrieb „Artem“, eine Wartungsstation und das Ferienzentrum „Floresta“. Auch zwei Filterpumpwerke blieben ohne Strom.

Einheiten des Staatskatastrophenschutzdienstes der Ukraine, die in der Zusammensetzung Vereinter Kräfte sind, löschten 5 Brände an einem Tag.

Pyrotechniker fanden und entschärften 40 Sprengsätze.

In den vergangenen 24 Stunden haben die Retter 1.367 Menschen aus den Kampfgebieten evakuiert.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-