Beschuss der Gebiete Donezk und Luhansk tötete am vergangenen Tag 9 und verwundete 13 Menschen

Beschuss der Gebiete Donezk und Luhansk tötete am vergangenen Tag 9 und verwundete 13 Menschen

Ukrinform Nachrichten
In den letzten 24 Stunden, am 21. Mai, beschossen russische Truppen 45 Siedlungen in den Regionen Donezk und Luhansk und töteten dabei 9 und verletzten 13 Menschen, teilten die Vereinten Kräfte auf Facebook mit.

„In den vergangenen 24 Stunden, am 21. Mai, haben russische Truppen 45 Siedlungen in den Regionen Luhansk und Donezk beschossen. In der Ostukraine zerstörte und beschädigte der Feind etwa 100 zivile Objekte. Infolge der feindlichen Beschüsse sind 9 Menschen getötet und mindestens 13 verletzt worden. Die Einheiten des Staatskatastrophenschutzdienstes, die in der Zusammensetzung der Vereinten Kräften sind, setzen Such- und Rettungsaktionen fort, die Informationen werden geklärt“, heißt es in der Meldung.

Es wird gemeldet, dass unter den beschädigten Objekten 79 Wohnhäuser, eine Musikschule, ein Gebäude des Instituts für Fremdsprachen, ein Verwaltungsgebäude der Forschungs- und Produktionseinrichtung des Umweltministeriums, eine Maschinenbauwerkhalle, eine Werkhalle einer Kokerei, ein Raum eines internationalen Produktionsunternehmens, eine Straßenbrücke, ein Gleisbett und eine Feuerwache, Zivil- und Rettungsfahrzeuge, Stromleitungen und Gasleitungen sind.

Es wird auch berichtet, dass die Feuerwehr des Gebiets Donezk 5 Brände in Torezk, Mykolajiw, Jarowa, Swjatohirsk gelöscht haben. Aufgrund des intensiven feindlichen Beschusses der Region Luhansk ist das Löschen von Bränden in einigen Siedlungen unmöglich.

Die Fachleute des Staatskatastrophenschutzdienstes haben im Bezirk Pokrowskyj 7 Sprengsätze gefunden und entschärft. Retter rufen auf, unbekannte Gegenstände nicht aufzuheben und Blindgänger nicht zu berühren, sondern Pyrotechniker unter der Notrufnummer 101 zu rufen.

Wie berichtet haben die Streitkräfte der Ukraine in den letzten 24 Stunden, am 21. Mai, neun feindliche Angriffe in Bereich der Gebiete Donezk und Luhansk abgewehrt, fünf Panzer, vier Artilleriesysteme, zehn gepanzerte Kampffahrzeuge und zwei feindliche Fahrzeuge zerschmettert. Luftverteidigungseinheiten schossen ein unbemanntes Luftfahrzeug Orlan-10 ab. Fla- und Raketeneinheiten der Luftwaffe schossen zwei Marschflugkörper ab, und Kampfflugzeuge zerschlugen zwölf feindliche Militärmaschinen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-