Russen tun alles für Durchbruch der Verteidigungslinie ein – Gouverneur von Luhansk

Russen tun alles für Durchbruch der Verteidigungslinie ein – Gouverneur von Luhansk

Ukrinform Nachrichten
Die russischen Truppen in der Region Luhansk haben alle Kräfte für einen Durchbruch der Verteidigungslinie eingesetzt, sie stürmen Rubischne, die Gemeinde Hirske und Vororte von Sjewjerodonezk.

Das gab der Leiter der militärischen Administration der Oblast Luhansk, Serhij Haidaj, im Fernsehen bekannt. Die Situation wird ihm zufolge schwerer. „Weil, so verstehe ich, setzt der Feind alle Kräfte ein, um die Verteidigungslinie zumindest irgendwo durchzubrechen.“

Nach seinen Angaben wurde in der Region Bewegungen von mehr als 2000 Stück Technik registriert, die Besatzer verlegten auch „sehr viel Personal“.

Immer mehr versucht der Feind, die Pontonbrücken über den Fluss Siwerskyj Donezk zu errichten, um Waffen und Personal in den Raum von Bilohoriwka zu verlegen, sagte der Gouverneur weiter. Die wollen die Pontonbrücken am gleichen Ort bauen und die ukrainische Armee jedes Mal zerstört, betonte er. „Dort wurde mehr als 70 Stück Technik der Raschisten verbrannt. Unsere Jungs zerstören alles, sie bauen wieder. Vielleicht wollen die von ihrer zerstörten Technik die Brücke zu bauen. Ich habe keine andere Erklärung.“


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-