Man muss jedes Haus besichtigen: 1.000 explosive Gegenstände entdeckt

Man muss jedes Haus besichtigen: 1.000 explosive Gegenstände entdeckt

Ukrinform Nachrichten
Spezialisten entschärften über 1.000 explosive Gegenstände in der Region Kyjiw.

Dies teilte Innenministerberater Wadym Denyssenko in einem TV-Sender mit.

Das Innenministerium warnt die Bürger davor, in ihre vom Feind befreiten Ortschaften in der Region Kyjiw zurückzukehren.

Auch die stellvertretende Verteidigungsministerin Anna Maljar betonte, die Bürger müssten offizielle Mitteilungen der örtlichen Behörden erwarten, dass das Gelände und Einrichtungen entmint seien und man zurückkehren könne.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-