Am letzten Tag Region Charkiw 54 Mal beschossen, sechs Menschen getötet

Am letzten Tag Region Charkiw 54 Mal beschossen, sechs Menschen getötet

Ukrinform Nachrichten
In den vergangenen 24 Stunden haben die Eindringlinge 54 Mal Charkiw und die Region mit verschiedenen Waffen befeuert, sechs Menschen wurden dabei getötet und weitere verletzt, teilte im Online-Dienst Telegram, Leiter der Charkiwer Regionalmilitärverwaltung, Oleh Synehubow, mit.

„Am vergangenen Tag haben die Invasoren 54 Angriffe mit verschiedenen Arten von Langstreckenwaffen verübt: Artillerieangriffe, Mörser- und Panzerbeschüsse, Mehrfachraketenwerfer. Betroffen waren die Bezirke Saltiwka, Pjatyhatka, Oleksijiwka, Cholodna Hora, Derhatschi, Barwinkowe, Tschuhujiw. Unter der Zivilbevölkerung gibt es Opfer des gestrigen Beschusses in Charkiw und Tschuhujiw. In Charkiw und im Bezirk - 4 Tote, 3 Personen ins Krankenhaus eingeliefert. Im Bezirk Tschuhujiw - 2 Tote, 5 Personen wurden verletzt“, so Synegubow.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-