Etwa 600 russische Soldaten werden in der Ukraine gefangen gehalten - Wereschtschuk

Etwa 600 russische Soldaten werden in der Ukraine gefangen gehalten - Wereschtschuk

Ukrinform Nachrichten
Die Zahl der gefangenen russischen Soldaten betrage heute etwa 600 Personen, erklärte die Vize-Premierministerin – Ministerin für die vorläufig besetzten Gebiete der Ukraine, Iryna Wereschtschuk, im ukrainischen Fernsehen, berichtet Ukrinform.

„Wenn wir über die Gesamtzahl sprechen, sind es jetzt etwa 600. Wissen Sie, wir müssen ein spezielles Lager in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht bauen“, sagte Wereschtschuk.

Ihr zufolge fand heute eine Beratung mit Regierungsbeamten statt. „Und das Wichtigste, wir sprachen darüber, wie man Russland zwingen kann, das Rote Kreuz zu unseren Gefangenen zuzulassen, unsere Gefangenen freizulassen, von denen sich einige seit 2014, sowie Frauen, in den Regionen Donezk und Luhansk befinden“, fügte Wereschtschuk fügte.

Sie antwortete auch auf die Frage, ob der Austausch zahlenmäßig immer gleich sei: „Als wir zum Beispiel Matrosen austauschten, haben wir 19 unserer Matrosen gegen 11 Russen ausgetauscht“.

Wie berichtet, kündigten die ukrainischen Behörden am 1. April den Austausch von Gefangenen aus Russland im Format „86 gegen 86“ in der Region Saporischschja an. Laut Wereschtschuk war eine der Hauptpositionen der ukrainischen Seite 15 Militärfrauen unter den Freigelassenen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-