Irpin wird von Minen und Granaten geräumt

Irpin wird von Minen und Granaten geräumt

fotos
Ukrinform Nachrichten
Spezialisten des Sprengstoffdienstes der Polizei beginnen ihre Arbeit in Irpin, des Kyjiwer Gebiets, die zusammen mit den Pyrotechnikern des Staatskatastrophenschutzdienstes die Stadt von gefährlichen Gegenständen und Munition räumen werden, ließ das Innenministerium der Ukraine berichten.

„Die Arbeit in Irpin beginnen die Spezialisten des Sprengstoffdienstes der Polizei, die zusammen mit den Pyrotechnikern des Staatskatastrophenschutzdienstes die Stadt von gefährlichen Gegenständen und Munition räumen werden, die nicht detonierten und somit eine Lebensgefahr für Menschen darstellen. Gemeinsam werden wir alles tun, um die lebenswichtigen Funktionen der Stadt so schnell wie möglich wiederherzustellen. Nachdem wir die Sicherheit der Menschen garantieren können, werden wir zusammen mit den örtlichen Behörden entscheiden, ob die Einheimischen nach Irpin zurückkehren können“, erklärte der Leiter der Nationalen Polizei, Ihor Klymenko.

Irpin wurde am 28. März von russischen Invasoren befreit.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-