Russische Armee erreicht nicht geplante Kampflinien, Streitkräfte verteidigen sich – Selenskyj

Russische Armee erreicht nicht geplante Kampflinien, Streitkräfte verteidigen sich – Selenskyj

video
Ukrinform Nachrichten
Die in die Ukraine einmarschierte russische Armee habe die geplanten Kampflinien nicht erreicht. Sie habe dabei 10.000 Soldaten verloren.

Dies sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in einem Video, berichtet Ukrinform.

"Wir fügen den Besatzern solche Verluste zu, die sie im schrecklichsten Alptraum nicht gehabt haben. Die russische Armee hat die geplanten Kampflinien nicht erreicht. Sie hat aber 10.000 tote russische Armeeangehörige erreicht. Das sind Jungs im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, sehr junge, fast Kinder, Soldaten, denen sie nicht einmal erklären konnten, wofür sie kämpfen und warum sie auf fremdem Boden sind. Russland könnte seinen Leuten auf jeden Fall etwas anderes als den Tod geben ", sagte Selenskyj.

Er machte deutlich, dass die Streitkräfte der Ukraine alle wichtigsten Kampflinien festhalten.

„Sie führen Gegenangriffe gegen Eroberer nahe Charkiw, die Stadt verteidigen zu haben, kämpfen für Mykolajiw, Kyjiw, die Regionen Tschernihiw, Sumy, Donbass“, so Präsident.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-