In Mariupol Evakuierung von Menschen begonnen

In Mariupol Evakuierung von Menschen begonnen

Ukrinform Nachrichten
In den Städten Mariupol und Wolnowacha in der Region Donezk wurde der Waffenstillstand bestätigt. Die Evakuierung von Menschen habe begonnen.

Dies teilte der Leiter der Gebietsverwaltung Donezk, Pawlo Kyrylenko, im Messenger-Dienst Telegram mit.

"Heute, am 5. März, von 9:00 bis 16:00 Uhr ist der Waffenstillstand erklärt worden. Ab 11:00 Uhr beginnt die Evakuierung der Zivilbevölkerung. Der humanitäre Korridor wurde entlang der Route Mariupol - Nikolske - Rosiwka - Polohy - Nüsse – Saporishshja errichtet“, schrieb Kyrylenko.

Evakuiert werden Menschen mit Bussen. Man kann auch die Stadt mit dem Personentransport verlassen. Der Leiter der Gebietsverwaltung bat alle Autofahrer, die die Stadt verlassen, die Evakuierung der Zivilbevölkerung so weit wie möglich zu erleichtern – „Nehmen Sie möglichst viele Menschen mit“.

Abweichungen von der Route des humanitären Korridors sind strikt verboten.

Es wird mehrere Evakuierungsphasen innerhalb einiger Tage geben, damit jeder dies tun kann.  

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-