Hrojsman lädt japanische Investoren in die Ukraine ein

198
Ukrinform
Die Ukraine sieht eine wesentliche politische und wirtschaftliche Unterstützung von der japanischen Regierung und interessiert sich für eine tiefere Zusammenarbeit in den Bereichen Investitionen und Produktion.

Das sagte Ministerpräsident der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, bei einem Treffen mit dem Vorsitzenden des japanischen Unternehmensverbands Keidanren Teruo Asada, berichtet das Regierungsportal. Hrojsman bedankte sich bei Japan für die Unterstützung der Ukraine. „Wir schätzen unsere Beziehungen sehr ein und sind interessiert, sie zu entwickeln… Wir begrüßen die Tätigkeit der japanischen Unternehmen in der Ukraine“, sagte der Regierungschef. 

Hrojsman betonte weiter, dass die Ukraine die Krise überwindet und ein Wirtschaftswachstum verzeichnet. „Wir sind aus der Krise gegangen. Wir haben ein Wirtschaftswachstum und wollen dieses Jahr wichtige und schwierige Reformen umsetzen. Die steigende Wirtschaft ist ein gutes Signal für Investitionen. Und wir haben eine breite Palette für die Zusammenarbeit, vom IT-Bereich bis zur Landwirtschaft und Infrastruktur. Wir sind für Gründung der der realen Produktion in der Ukraine interessiert“, sagte er.  Hrojsman versprach auch eine weitere Verbesserung des Geschäftsklimas im Land.

Nach Worten von Asada interessieren japanische Unternehmen für die Zusammenarbeit in den Bereichen erneuerbare Energie, Bau von Autobahnen, Modernisierung von Hafeninfrastruktur.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-