NBU-Chefin begibt sich nach Deutschland, um Ergebnisse der Banken-Reform zu zeigen

28.03.2017 17:42 245

Die Leiterin der Nationalbank der Ukraine (NBU), Waleria Hontarewa, sei am 28. März auf Dienstreise nach Berlin abgeflogen, ließ der Pressedienst der Nationalbank der Ukraine auf ihrer Facebook-Seite berichten.

„Im Rahmen des Arbeitsbesuchs sind Treffen mit Vertretern der Regierung und des Parlaments Deutschlands, Bank- und Expertenkreisen, deutschen Medien geplant“, heißt es im Bericht der Bank.

In der NBU stellte man auch fest, die Chefin der Zentralbank werde auch die allgemeine Vision und Ergebnisse der durchgeführten Reformen im Bankensektor beim thematischen Rundtisch „Reform des Bankensektors in der Ukraine: Vision der Nationalbank“ präsentieren.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-