IWF sieht makroökonomische Stabilisierung in Ukraine

16.03.2017 11:05 239

Der Internationalen Währungsfonds (IWF) stellt Fortschritte bei dem Programm der Zusammenarbeit mit der Ukraine fest und sieht eine makroökonomische Stabilisierung im Land.

Das erklärte der IWF-Vertreter in der Ukraine, Jerome Vacher, auf einer Investitionskonferenz, berichtet ein Korrespondet von Ukrinform. Der Fond sehe viele Fortschritte beim Programm der Zusammenarbeit und die makroökonomische Stabilisierung im Land, sagte er.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-