Benzin und Diesel wurden teurer

01.02.2017 12:39 265

Die großen Tankstellenketten haben Preise für Benzin und Diesel erhöht.

Wie Oilnews unter Berufung auf „Consulting Group A-95“ mitteilt, verteuerten sich am 30./31. Januar Spritpreise an den Tankstellen von OKKO und WOG auf 25,99 Hrywnja für einen Liter A-92, 27,99 Hrywnja für einen Liter А-95+ und 23,99 Hrywnja für einen Liter Diesel. Auch die Tankstellen der Gruppe Privat, „Avias“, „ANP“, „Ukrnafta“, „Maveks“ sowie andere Tankstellen erhöhten die Preise um 50 Kopeken. „Tatneft“, „Faktor“, „Katral“ erhöhten die Preise um 10 bis 35 Kopeken.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-