Einspruch gegen Verlängerung der Haft für Suschtschenko

Einspruch gegen Verlängerung der Haft für Suschtschenko

450
Ukrinform
Das Moskauer Gericht behandele heute den Einspruch der Verteidigung des in Russland widerrechtlich verhafteten Ukrinform-Korrespondenten, Roman Suschtschenko, twitterte der Anwalt des ukrainischen Journalisten, Mark Fejgin.

Die Verhandlung soll um 10:10 Uhr beginnen.

Früher wurde berichtet, dass das Moskauer Gericht die Haft für Roman Suschtschenko um weitere drei Monate bis zum 30. September verlängert hatte.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-