Freiheit für Suschtschenko

12 August

10 August

25 Juli

Rachel Denber bekommt einen Brief von Suschtschenko

Rachel Denber bekommt einen Brief von Suschtschenko

Der Rechtsanwalt von Roman Suschtschenko, Mark Fejgin, hat der in Moskau eingetroffenen Leiterin der Eurasien-Abteilung der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW), Rachel Denber, einen Brief von seinem Mandanten übergeben.

13 Juli

Moskauer Gericht belässt Suschtschenko unter Arrest bis zum 30. September

Moskauer Gericht belässt Suschtschenko unter Arrest bis zum 30. September

Das Moskauer Gericht habe dem Einspruch der Verteidigung des in Russland widerrechtlich verhafteten Ukrinform-Korrespondenten, Roman Suschtschenko, gegen die Verlängerung seines Arrests um weitere drei Monate, bis zum 30. September, nicht stattgegeben, teilte per Twitter der Rechtsanwalt des Journalisten Mark Fejgin mit.

3 Juli

29 Juni

27 Juni

19 Juni

16 Juni

Aktion zur Unterstützung von Suschtschenko vor russischer Botschaft in Berlin

Aktion zur Unterstützung von Suschtschenko vor russischer Botschaft in Berlin

Während der Fernsehshow „Direkter Draht“ mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin hat man vor der russischen Botschaft in Berlin Plakate zur Unterstützung des Korrespondenten der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur Ukrinform, Roman Suschtschenko, und zur Verurteilung der Handlungen der russischen Gesetzeshüter am 12. Juni aufgehängt.

29 Mai

Weltweite Aktionen zur Unterstützung von Roman Suschtschenko

Weltweite Aktionen zur Unterstützung von Roman Suschtschenko

In vielen Ländern der Welt und auf drei Kontinenten nehmen die Ukrainerinnen und Ukrainer und die Freunde der Ukraine an einem Flash-Mob zur Unterstützung des in Moskau widerrechtlich festgenommenen Journalisten der Nationalen Nachrichtenagentur Ukrinform, Roman Suschtschenko, teil.

26 Mai

Macron bekommt Brief von Roman Suschtschenko

Macron bekommt Brief von Roman Suschtschenko

Der Anwalt des in Russland rechtswidrig verhafteten Ukrinform-Korrespondenten Roman Suschtschenko, Mark Feigin, hat dem Korrespondenten von Ukrinform auf dem III. Forum freien Russlands in Vilnius mitgeteilt, dass Emmanuel Macron den Brief von Roman bekommen habe, zumindest seine Kanzlei.

18 Mai

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-