Boxen: WBO-Präsident hofft auf baldigen Kampf Joshua - Usyk

Boxen: WBO-Präsident hofft auf baldigen Kampf Joshua - Usyk

Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Weltboxorganisation (WBO), Paco Valcarcel, äußerte die Hoffnung, dass der Kampf zwischen dem britischen WBO-Champion im Superschwergewicht, Anthony Joshua, und dem Pflichtherausforderer aus der Ukraine, Oleksandr Usyk, in naher Zukunft stattfinden wird.

„Ich hoffe, dass die Boxfans in naher Zukunft den Kampf zwischen Anthony Joshua und Oleksandr Usyk genießen werden“, schrieb Valcarcel auf seiner Twitter-Seite.

Die WBO genehmigte zuerst einen Kampf um den Titel des absoluten Weltmeisters zwischen den Briten Anthony Joshua und Tyson Fury, und Usyk wurde angeboten, mit einem anderen Vertreter der britischen Boxschule - Joe Joyce - um einen vorübergehenden Titel zu boxen.

Am Tag zuvor verpflichtete das Schiedsgericht Fury aber, bis zum 15. September den dritten Kampf mit dem Amerikaner Deontay Wilder auszutragen, wodurch sein Kampf mit Joshua drohte, zu scheitern.

Foto: klitschko-brothers.com

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-