Biathlon-WM: Dmytro Pidrutschnyj holt Gold in Verfolgung

Biathlon-WM: Dmytro Pidrutschnyj holt Gold in Verfolgung

Ukrinform Nachrichten
Der 27-jährige Ukrainer Dmytro Pidrutschnyj hat bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund in 12,5-Kilometer-Verfolgung Gold erkämpft.

Pidrutschnyi (zwei Fehler) war dem führenden Sprint-Weltmeister, dem Norweger Johannes Thingnes Bö nach drei Fehlern 8,3 Sek. voraus. Bronze ging an den Franzosen Quentin Fillon Maillet (drei Fehler).

Ruslan Tkalenko kam auf Platz 38.

Dmytro Pidrutschnyj hat historisches Gold gewonnen. Der Sportler aus Ternopil ist der erste von den ukrainischen Biathleten, der bei der Biathlon-WM auf das Siegerpodium schaffte.

Die Biathlon-WM ist am 17. März zu Ende.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-