Boxen: Commey schlägt Chaniev K.o., weiter Kampf gegen Lomachenko

Boxen: Commey schlägt Chaniev K.o., weiter Kampf gegen Lomachenko

Ukrinform Nachrichten
Richard Commey hat den Russen Isa Chaniev im Kampf um den vakanten Titel des IBF-Weltmeisters im Leichtgewicht K.o. geschlagen. Das meldet Ukrinform.

Der Kampf fand im amerikanischen Frisco statt. Bereits in der ersten Runde schickte Commey seinen Gegner zu Boden. In der zweiten Runde bekam der Russe erneut einen Knockdown, woraufhin Commey Chaniev zu Seilen drängte und begann, ihn fertig zu machen. Der Schiedsrichter musste den Kampf stoppen.

Commey hat 28 Siege und zwei Niederlagen.

Der nächste Rivale von Commey wird der Ukrainer Vasyl Lomachenko sein, der im Besitz der WBA- und WBO-Titel im Leichtgewicht ist.

Nach dem Kampf am Sonntag wurde bekannt, dass Commey in der ersten Runde seinen rechten Arm verletzte. Im Falle einer ernsten Verletzung wird Commey den Kampf mit Lomachenko, der für den 12. April geplant ist, verschieben müssen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-