Invictus Games in Sydney: Poroschenko wünscht Glück

Invictus Games in Sydney: Poroschenko wünscht Glück

255
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat die Teilnehmer des internationalen Sportwettbewerbs Invictus Games 2018 begrüßt und der Mannschaft Glück in Sydney gewünscht.

Dies teilt der Pressedienst des Staatsoberhauptes mit.

Seinen Worten nach werde das Team nun in sechs Arten des Wettbewerbs eine Möglichkeit haben, der ganzen Welt den Heldenmut der unbesiegten Ukrainer zu zeigen.

Die Invictus Games ist ein paralympisches Sportwettbewerb für kriegsversehrte Soldaten. Vertreter der NATO-Mitgliedsländer sowie strategische Partner der Allianz nehmen an diesen Spielen teil.

Erstmals wurden Invistus Games, die von Prinzen Harry ins Leben gerufen wurden, 2014 in London ausgetragen.

In diesem Jahr werden an Wettbewerben, die vom 20. bis zum 27. Oktober in Sydney stattfinden, Mannschaften aus 18 Ländern teilnehmen: Afghanistan, Australien, Kanada, Dänemark, Estland, Frankreich, Georgien, Deutschland, der Irak, Italien, Jordanien, die Niederlande, Neuseeland, Polen, Rumänien, die Ukraine, Großbritannien, die USA.

Im vorigen Jahr hat die Ukraine erstmals an Invistus Games in Kanada teilgenommen. Damals nahmen an Spielen 550 Militärangehörige und Veteranen teil. Die ukrainischen Sportler haben 8 goldene, 3 silberne und 3 Bronzemedaillen gewonnen.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-