Winter-Paralympics in Pyeongchang: Oksana Schyschkowa gewinnt fünfte Goldmedaille

Winter-Paralympics in Pyeongchang: Oksana Schyschkowa gewinnt fünfte Goldmedaille

569
Ukrinform Nachrichten
Oksana Schyschkowa hat bei den Paralympics in Pyeongchang die fünfte Goldmedaille für die Ukraine geholt.

Sie gewann das Biathlonrennen über 10 Kilometer für die sehbehinderten Sportlerinnen, berichtet die Nachrichtenagentur Ukrinform. Am vierten Tag der Paralympischen Spielen holte auch der Biathlet Taras Rud Gold. Ihor Reptjuk, Oleksandr Kasik gewannen Silbermedaillen im Biathlon, Ljudmyla Ljaschenko und Juri Utkin holten Bronze.

Insgesamt gewann das ukrainische Team 15 Medaillen, davon fünf Mal Gold, vier Mal Silber und sechs Mal Bronze.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-