Russland von Olympischen Spielen 2018 ausgeschlossen

Russland von Olympischen Spielen 2018 ausgeschlossen

Ukrinform Nachrichten
Das Internationale Olympische Komitee hat die Mitgliedschaft des Olympischen Komitees Russlands in der Organisation ausgesetzt und die russische Mannschaft von der Teilnahme an den Winterspielen 2018 in Pyeongchang ausgeschlossen. Russische Athleten können an den bevorstehenden Olympischen Spielen nur im neutralen Status teilnehmen.

Der Beschluss über die vorläufige Ausschließung des Olympischen Komitees Russlands, der am 5. Dezember gefasst wurde, tritt sofort in Kraft, berichtete der Pressedienst des Internationalen Olympischen Komitees.

Diese Entscheidung wurde in der Sitzung des Exekutivausschusses des Internationalen Olympischen Komitees getroffen, die am Dienstag im Hauptquartier der Organisation in Lausanne (Schweiz) stattgefunden hatte.

Auch muss das Olympische Komitee Russlands dem Internationalen Olympischen Komitee die Aufwendungen in Höhe von $ 15 Millionen, die die Organisation für die Untersuchung der Missbräuche mit Doping durch die russische Seite ausgegeben hatte, erstatten.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-