Chinesen kaufen Fußballclub „Sumy“

358
Ukrinform
Die chinesische Investitionsfirma Smart Mentor hat das Management des Fußballklubs „Sumy“ bis Ende der Saison übernommen. Danach wird die Firma Besitzer der Klubs.

Am Mittwoch unterzeichneten der bisherige Besitzer von „Sumy“ SMNBO, die Gebietsverwaltung der Region Sumy und die chinesische Firma eine entsprechende Absichtserklärung, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Nach Angaben des SMNBO-Chefs Olexij Zymbal werde sein Unternehmen den Klub bis zum Saisonende teilweise finanzieren.

Ein Vertreter der chinesischen Firma sagte, in dieser Saison solle der Klub mindestens Platz sechs erreichen. Das Hauptziel sei die ukrainische Premier-Liga.

Der Klub Sumy spielt in der ersten Liga und belegt nach der ersten Saisonhälfte Platz 16.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-