Ukraine muss FIFA für Verhalten der Fans beim Spiel mit Serbien Geldstrafe zahlen

Ukraine muss FIFA für Verhalten der Fans beim Spiel mit Serbien Geldstrafe zahlen

1229
Ukrinform
Der Weltfußballverband FIFA hat die Ukraine mit einer Geldstrafe von 60 000 Franken für das Verhalten der Fans bei einem Freundschaftsspiel unserer Mannschaft gegen Serbien (2:0) belegt, das am 15. November auf dem Stadion „Metalist“ in Charkiw stattfand.

Darüber berichtet die offizielle FIFA-Website.

„Die Ukraine ist mit einer Geldstrafe von 60 000 Schweizer Franken für „diskriminierende Gesänge“ der Fans beim Freundschaftsspiel Ukraine-Serbien belegt“, schreibt die Website.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-