Hauptsache ist zu spielen: Konopljanka ist bereit, Schalke zu verlassen

210
Ukrinform
Jewhen Konopljanka hat erklärt, dass er bereit ist, Schalke zu verlassen.

„Ich bin bereit, jeden Verein, wo ich nicht spielen kann, zu verlassen. Selbst wenn es um Barcelona ginge. Egal, was es für ein Verein sein wird. Ich bin bereit, irgendwohin zu gehen. Die Hauptsache ist, zu spielen.“

„Hätte ich gewusst, dass ich in ein solches Loch gehe, hätte ich Sevilla nie verlassen. Für mich ist das jetzt das Loch. Wenn der Trainer bleibt, gehe ich zu 100 Prozent“, zitiert tribuna.com den Mittelfeldspieler.

Zuvor hatte Jewhen Konopljanka Schalke-Trainer Markus Weinzierl als Markus als einen "Feigling" bezeichnet.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-