Zwei Soldaten sterben im ATO-Gebiet

04.04.2017 11:20 Einsichten: 8

Der Feind hat binnen 24 Stunden 48 Mal das Feuer auf Armeestellungen im Gebiet der Antiterror-Operation (ATO) eröffnet. Zwei Soldaten sind gestorben. Fünf wurde verwundet.

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-